überlistet, 2014-2017

Antiquarisch erworbene Kochbücher der 50er bis 80er Jahre aus dem ehemaligen Ostblock wurden durch eine Übermalung mit Tusche und Aquarell mit vermeintlichen Gebrauchsspuren versehen. Dann wurden die Rezepte und Kochanleitungen mit der Handschrift zahlreicher unbekannter Menschen aus der Großstadt verwoben, indem der Urspungstext mit liegengelassenen Einkaufszetteln im Siebdruckverfahren überdruckt wurde. Die übermalten und überdruckten Kochbuchseiten erscheinen teils als auf der Rückseite kaschierte Doppelseite (Sammlung loser Blätter I), teils als beidseitige Doppelseite (Sammlung loser Blätter II) oder als in der ursprünglichen Seitenreihenfolge neu gebundene Bücher mit dem Titel überlistet.

Bücher 2015-2017

Sammlung loser Blätter 1. Edtion, 2014

Sammlung loser Blätter 2. Edtion, 2015-2017


Pour commencer, des livres de cuisine des années 1950 à 1980 parus dans les anciens pays de l’Est sont revêtus de prétendues traces d’usure à l’aide d’une peinture à l’encre et aquarelle. Ensuite les listes d’ingrédients et les recettes originales sont entrelacées avec les écritures manuelles les plus diverses d’un grand nombre de personnes demeurant inconnues par la surimpression de listes de courses sérigraphiées sur le texte. Finalement, les pages ainsi recouvertes de peintures et de sérigraphies se présentent soit sous forme de doubles pages marouflées sur papier Japon (cf. Sammlung loser Blätter I), soit sous forme de doubles pages recto-verso (cf. Sammlung loser Blätter II), soit sous forme de livre relié de neuf, et nouvellement intitulé: überlistet*.
*traduit littéralement, überlistet veut dire «recouvert de listes» et signifie par ailleurs «remporter un avantage sur quelqu’un par la ruse»